Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten
Sie befinden sich hier: volksbuehne-berlin.de | Deutsch | BOOKS

BOOKS

im Pavillon am Rosa-Luxemburg-Platz

mit den Verlagen Alexander, belleville, Berenberg, Galiani, Matthes & Seitz, Metrolit, Neofelis und Verbrecher

Täglich von 12 bis 18 Uhr – bei Vorstellungen im Großen Haus bis 20 Uhr – im Pavillon neben der Volksbühne: Bücher, Tickets, T-Shirts, Bild- und Tonträger, sowie Buchpremieren, Lesungen, Debatten und andere Veranstaltungen der literarischen Art.

Kommende Veranstaltungen


Samstag, 3. Juni - Samstag, 1. Juli

Installation was bleibt von Michael Birn

Ab 3. Juni (18 Uhr) bis Ende der Spielzeit im BOOKS Pavillon zu sehen: WAS BLEIBT von Michael Birn. Die Installation zeigt Teile der Volksbühne im Maßstab 1:20. Im Zentrum stehen der Raucherhof, der Hintereingang und die Treppenhäuser zur Kantine. Für Birn verkörpern diese Räume ein alternatives Verständnis zur Geschichte der Volksbühne – alternativ und subversiv im Gegensatz zur ideologisch repräsentativen Ebene der Hauptfassade, der Foyers oder des Zuschauerraums. Mit WAS BLEIBT setzt Michael Birn nach NO FUTURE die Auseinandersetzung mit einer möglichen Dystopie am Rosa-Luxemburg-Platz fort.


Eine Übersicht der aktuellen Veranstaltungstermine findet sich auch im Spielplan unter dem Reiter „Books“

//