Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz
  Video starten

Hören: Jarvis Cocker & Chilly Gonzales: Room 29

DJ ab 19 Uhr im Parkettcafé: Henryk Gericke


Glauben Sie an Geister? Was wäre, wenn ein Zimmer die Stories von Menschen erzählen könnte, die darin gewohnt haben? Noch besser: Was, wenn das Zimmer diese Stories vorsingen könnte? Würde Sie das interessieren? Dann sollten Sie sich vielleicht ROOM 29 anschauen.

Seit 4 Jahren arbeiten Chilly Gonzales & Jarvis Cocker an einem Liederzyklus über das Zimmer Nr. 29 im Hotel Château Marmont in Hollywood. Nach einem Work-in-progress vor einem Jahr auf Kampnagel in Hamburg, kommt „Room 29“ als multi-medialer Musikabend auf die große Kampnagel-Bühne und wird im Anschluss u.a. am Londoner Barbican, in der Berliner Volksbühne und der Pariser Philharmonie gezeigt. Durch die Musik von Chilly Gonzales, die Worte von Jarvis Cocker und mit Videos von klassischen Hollywood-Filmen, Tanz und Publikumsbeteiligung, erzählt uns das Zimmer 29 zum ersten Mal seine Geschichte. Beiträge des Filmhistorikers David Thomson und Stories von früheren Hotelgästen wie Jean Harlow und Howard Hughes zeigen, wie um das Hotel herum aufregende Gedanken erträumt wurden, die dann die Erdbevölkerung infiziert haben.

Für die Dauer eines Abends wird das Publikum nun im Room 29 wohnen, empfangen und ausgestattet mit einem Schlüssel vom Concierge. Das Zimmer ist zwar ein realer Ort in Hollywood, es ist aber auch ein Ort in uns allen, zu dem durch diesen Liederzyklus vielleicht die Tür geöffnet wird. Dieser erscheint im März auch als Album bei der Deutschen Grammophon.

Tickets kosten 40,- Euro bzw. 36,- Euro (ermäßigt).

Konzept & Performance: Jarvis Cocker, Chilly Gonzales
Lyrics: Jarvis Cocker
Piano: Chilly Gonzales
Streichquartett: Kaiser Quartett
Video: Auge Altona
Dancer: Maya Orchin, courtesy of Jody Sperling/Time Lapse Dance
 

Eine Produktion von Kampnagel International Center for Finer Arts, Jarvis Cocker und Chilly Gonzales.

 

  

 

         
//